Termine

Hier sind einige Veranstaltungen aufgeführt, die für einige interessant sein könnten.

Am Samstag den 26.09.2020 findet auf unserer Platzanlage ein Arbeitseinsatz statt.

Starten würden wir, wenn sich genügend Teilnehmer finden, um 10.00 Uhr.

Wer Zeit und Lust hat, trägt sich bitte in der aushängenden Liste ein.

Und zwischendrin gibt es auch mal einen Snack.

Wegen der betehenden Kontakt- und Versammlungsverbote, die zum Schutz vor der Verbreitung des Coronavirus

bis vorrausscihtlich 25.05.2020 gelten werden, fällt unsere Monatsversammlung für den Monat Mai aus.

 

Liebe Sportkolleginnen und Sportkollegen,

 

am heutigem Mittwoch, den 06.05.2020 haben Bund und Länder weitere Lockerungsmaßnahmen im Kampf gegen die Corona Pandemie beschlossen.

Die Bundesregierung hat den einzelnen Bundesländern die Verantwortung für diese Maßnahmen übertragen, damit ab sofort jedes einzelne Bundesland seine Entscheidungen treffen kann.

Unser Ministerpräsident hat einen Nordrhein-Westfalen-Plan vorgestellt, in denen weitreichende Änderungen und Lockerungen beschlossen wurden.

 

Hier ein Ausschnitt für den Sport- und Freizeitbereich:

 

Ab Donnerstag (7. Mai 2020) ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.
Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Die gute Nachricht lautet:

Unser Übungsbetrieb wird ab sofort wieder stattfinden.

Die schlechte Nachricht lautet:

Es darf nur auf dem Übungsgelände trainiert werden. Die Nutzung des Vereinsheims incl. Küchen- und Thekenbetrieb bleibt vorerst untersagt.

 

Wir werden im Heim dafür Sorge tragen, das die Toiletten genutzt werden können, und zu diesem Zweck Desinfektionstücher zur Flächen Desinfektion, sowie Desinfektionsmittel für die Hände bereitstellen.

Wir hoffen das Ihr Euch an die allgemeinen Regelungen bzgl. Hygiene, Infektionsschutz und Abstandsmaßnahmen halten werdet.

Trainiert weit gefächert, stellt Euch nicht in engen Gruppen zueinander, dann werden sich auch die letzten Beschränkungen sicher bald von selbst erledigen.

 

Wir freuen uns darauf Euch und Eure Vierbeiner ab Samstag wieder zu den üblichen Zeiten am Hundeplatz begrüßen zu dürfen.

 
 

Der Vorstand des 1. PHV Herford

Liebe Sportkolleginnen und Sportkollegen,

am Donnerstag, den 30.04.2020 hat die Bundes Regierung mit den Landes Regierungen

das weitere Vorgehen im Umgang mit dem durch das Corona Virus verursachte

Kontaktverbot beraten.

 

Hier wurden Regelungen getroffen, die eine Schrittweise Lockerung der seit dem 15.03.2020 bestehenden Verordnung zum Kontaktverbot beinhalten.

 

In der ab dem 04.05.2020 gültigen Fassung wurden weitere Lockerungsmaßnahmen beschlossen.

 

Neben der teilweisen Öffnung der Schulen, Ladenlokalen, und anderen Bereichen, hat sich die Liste der Verordnung auch in anderen Bereichen weiter verkleinert.

 

In § 4, Abs.1) der derzeit gültigen Verordnung des Landes NRW ist jeglicher Sportbetrieb in Vereinen aller Art auch weiterhin untersagt.

In § 12, Abs. 1) Zusammenkünfte und Ansammlungen in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind untersagt.

 

Diese geänderte Verordnung wird ab dem 20.04.2020 in Kraft gesetzt und gilt voraussichtlich  bis zum 10.05.2020.

Für uns bedeutet das:

Unser Übungsbetrieb wird voraussichtlich bis zum 10.05.2020 nicht stattfinden.

 

Wir wissen das sich diverse Sportverbände um Sonderregelungen bemühen, können aber nicht auf deren eventuellen Erfolge zählen, da sich jede Sportart stark von anderen unterscheidet.

 

Als Hoffnungsschimmer bleibt uns im Moment nur die Tatsache, das sich die Abstände der Beratungen des Bundes mit den Ländern verkürzt hat.

 

Leider können wir hier keine positiven Aussagen treffen, wie lange uns der Sportbetrieb noch untersagt bleibt, und wann wir wieder zur Normalität zurückkehren können.          

 

Bis es soweit ist, bleibt alle gesund und munter.

 

Der Vorstand des 1. PHV Herford

Liebe Sportkolleginnen und Sportkollegen,

am Mittwoch, den 15.04.2020 hat die Bundes Regierung mit den Landes Regierungen

das weitere Vorgehen im Umgang mit dem durch das Corona Virus verursachte

Kontaktverbot beraten.

 

Hier wurden Regelungen getroffen, die eine Schrittweise Lockerung der seit dem 15.03.2020 bestehenden Verordnung zum Kontaktverbot beinhalten.

 

Neben der teilweisen Öffnung der Schulen, sowie kleineren Ladenlokalen, und anderen Bereichen, hat sich die Liste der Verordnung nicht weiter verkleinert.

 

Mit der neuen, ab dem 16.04.2020 gültigen Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus,

ist jeglicher Sportbetrieb in Vereinen aller Art auch weiterhin untersagt.

 

Diese neue Verordnung wird ab dem 20.04.2020 in Kraft gesetzt und gilt erstmal bis zum 03.05.2020.

 

Für uns bedeutet das:


Unser Übungsbetrieb wird voraussichtlich bis zum 03.05.2020 nicht stattfinden.

 

Wir können momentan nur hoffen, das wir mit unserem Übungsbetrieb nach dem 03.05.2020 wieder beginnen können.

 

Allerdings ist eines sicher: Wir werden irgendwann wieder mit unseren Hunden trainieren können.

 

Bis es soweit ist, bleibt alle gesund und munter.

 

Der Vorstand des 1. PHV Herford

Liebe Sportkolleginnen und Sportkollegen,

am Sonntag, den 15.03.2020, hat das Land NRW folgende Regelungen im Umgang mit der Corona Pandemie getroffen.

Ab Dienstag, den 17.03.2020 sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen nicht mehr gestattet.

Aus diesem Grund wird unser Übungsbetrieb voraussichtlich bis zum 19.04.2020 nicht mehr stattfinden.
Ob wir nach dem 19.04.2020 den Übungsbetrieb wieder aufnehmen können, muss abgewartet werden.

Der für den 28.03.2020 angesetzte Arbeitseinsatz ist somit abgesagt.

Des weiteren wird auch die für den 04.04.2020 geplante Außergewöhnliche Mitgliederversammlung verschoben.

Wir sind mit dieser Entwicklung genauso unzufrieden wie Ihr, aber um die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen, ist es leider die einzige Möglichkeit.

Bis wir wieder mit unseren Vierbeinern trainieren können, bleibt alle gesund und munter.

Der Vorstand des 1. PHV Herford

Am 13.05.2020 findet unsere Monatsversammlung im Vereinsheim an der Salzufler Str. 236 in Herford statt.

Wir beginnen diese um 19.30 Uhr.

Vor der Versammlung gibt es eine kleine Stärkung.

Am Samstag den 04.04.2020 führen wir eine Ausserordentliche Mitglieder Versammlung durch. Die Themen sind den Mitgliedern

per Post zugestellt worden.

Der Beginn der Versammlung ist auf 19.00 Uhr festgesetzt.

Im Vorfeld werden wir einen kleinen Imbiss servieren.

Aufgrund der Durchführung dieser Versammlung, findet die Monatsversammlung für den Monat April nicht statt.

Arbeitseinsatz

Am Samstag den 28.03.2020 findet auf unserem Vereinsgelände ein Arbeitseinsatz statt. Wir starten um 10.00 Uhr.

Zwischendrin gibts zur Stärkung ein verspätetes Frühstück mit Belegten Brötchen.

Helfende Hände werden gerne angenommen.

Wer also Zeit und Lust hat, ist hiermit eingeladen.